Strand
Top
startseite häuser rügentipp touren infos kontakt galerie
Kontakt:
Petra Trebesch
Tel: 038391 89577
Handy: 0172 7639311

Standort ...


Jetzt buchen,
Sommerferien noch frei!!!
Urlaubsangebote für Familien, direkt an der Ostsee in einzigartiger Natur auf der "Insel Rügen".


Strandausritte möglich
bis 15. Mai und ab 15. September !!!

auf Islandpferden geht
es in kleinen Gruppen bis maximal 6 Personen zum Strand von Nonnevitz auf  Rügen.
Wohnempfehlung:
Für 2 Pers. FeWo NV8
ab 50,-€ / Übern.









Feriendorf Duna
Petra Trebesch
Am Wald1
18556 Altenkirchen
www.ruegentourismus.de
info@ruegentourismus.de

Freizeittouren 

Wittows nördliche Küste ist der Ort mit den meisten Sonnentagen in Deutschland (Messwerte Kap Arkona).
Ein Phänomen ist der oft zu beobachtende Wetterunterschied zwischen dem Inland von Rügen und der Nordküste.

Hier können Sie bei Sonnenschein beobachten wie sich im auflandigen Wind starke Wolken bilden und im Inselinnern zu regnen beginnen. Beste Voraussetzungen also für die Freizeitgestaltung unter freiem Himmel.

SurferSteineReiterFischeAngler

Touren

Angelsport an Bodden und Ostsee
Auf der Halbinsel Wittow finden Sie fast alles was ein Anglerherz begehrt. Die nördlichen, an die offene Ostsee angrenzenden Küstenbereiche sind optimal zum angeln ...


Wander und Entdeckungstour
Die Nordküste der Halbinsel Wittow zwischen Dranske und Kap Arkona zeigt sich in verschiedenen Bildern. Von geröllreichen lehmigen Steilufern über sandige Flachküsten mit Dünen bis zu weißen Kreidekliffs ist hier alles zu finden.
Besonders an nassen stürmischen Tagen leuchten die Schätze des Ostseestrandes auf, Steine in den unterschiedlichsten Tönen, Farben und Strukturen...




Windsurfen im Windland Wittow
"Wittow" heißt übersetzt Windland und mit 300 Wind-Tagen im Jahr macht die Halbinsel ihrem Namen alle Ehre. Sie ist die windsicherste Ecke ganz Deutschlands. Der Küstenabschnitt zwischen Kreptitz und Nonnevitz ist für Windsurfer ein Geheimtipp...

Winterlicher Strandausritt
Islandpferde werden sowohl als Freizeit- als auch als Sportpferde eingesetzt.
Im Freizeitbereich der den weitaus größten Teil einnimmt, werden die Pferde hauptsächlich im Gelände geritten, allein oder in der Gruppe.
Wanderritte über mehrere Tage in Landschaftlich reizvollen Regionen sind sehr beliebt, ebenso der gemütliche Ausritt am Wochenende...









Kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne ... Petra Trebesch